Newsletter #120

Liebe Pfader und Pfaderinnen, liebe Wölflis und liebe Eltern

Vorletzte Challenge: Wie angekündigt senden wir euch in diesem Newsletter das beste Foto von der vorletzten Challenge zu. Wir konnten es euch nicht früher senden, weil die Challenge ja verlängert wurde, und sonst der Zielort schon bekannt gewesen wäre. Das Siegerfoto kommt von Ivan.

Letzte Challenge: Wir haben es etwas vermutet, dass ihr nachdem die Schule wieder anfängt und der Alltag immer mehr zurückkehrt nicht mehr ganz so viel Zeit habt für die Pfadichallenges. So hat es sich auch bestätigt und es wurden letzte Woche ziemlich wenig Fotos eingeschickt. Von Michelle haben wir ein tolles Strandbild bekommen. Wenn man schon nicht ans Meer kann im Moment, ist dies eine gute Alternative.

Die beiden Fotos findet ihr unter folgendem Link:
https://drive.google.com/drive/folders/1mo_y8Y7jjZ5Cp3NeakDwlLQve8SM0FV

Zwischenstand: Wir haben beschlossen, dass es nun noch zwei Challenges gibt für euch, weil wir hoffen, dass danach wieder etwas Normalität in den Pfadialltag zurückkommt und wir uns bald wieder sehen werden, für die Lagervorbereitungsübung und für das Lager selbst.
Als kleiner Ansporn möchten wir euch mitteilen, dass das erste Fähndli durchschnittlich einen Punkt mehr pro Person hat also das zweite. Ihr seht also: es lohnt sich noch einmal richtig Gas zu geben, denn das kann man noch einholen! Die Punktewerte der Fähndlis werden durchschnittlich pro Person gerechnet, damit es fair ist, weil nicht alle Fähndlis gleich viele Leute haben.

Bei den Wölflis gibt es momentan eine Person, die mit einem Punkt Vorsprung am meisten Punkte hat. Wer verraten wir nicht, die Höchstpunktzahl ist jedoch 9 Punkte. Es haben also einige noch die Chance aufzuholen.

Die Sieger werden im Newsletter nach der letzten Challenge verkündet. Die Preise für das Siegerwölfli und das Siegerfähndli (es sind sehr tolle Preise, es lohnt sich wirklich!!!) werden dann an der Lagervorbereitungsübung oder spätestens im Lager selber übergeben.

Neunte und zweitletzte Aufgabe

Bis jetzt habt ihr immer Vorgaben von uns bekommen, was ihr bei einer Challenge machen sollt. Diesmal dürft ihr selber eure eigenen Ideen umsetzten. Ganz nach dem Motto “jeden Tag eine gute Tat” sollt ihr euch selber etwas überlegen, was ihr machen wollt, und dies dann umsetzen. Dies kann sein, dass ihr im Wald Abfall zusammen sucht, jemandem ein Geschenk macht, Klamotten spendet, die ihr nicht mehr braucht, jemandem etwas helft, die Eltern bei etwas im Haushalt entlastet, ….

Sendet ein Foto und evtl. eine kurze Erklärung bis am 29. Mai um 12:00 Uhr an 079 125 10 70. Bei dieser Challenge könnt ihr 2 Punkte verdienen.

Nun wünschen wir euch eine gute nächste Woche, gebt noch einmal alles!

Euer Leitungsteam

Ausblick

14. Juni Piokantonaltag (online)

20. Juni evtl. Lagervorbereitungsübung

5. - 18. Juli Sommerlager (hoffentlich, wir halten euch auf dem Laufenden :) )

Show Comments