Newsletter #116

Liebe Pfader und Pfaderinnen, liebe Wölflis und liebe Eltern

Mit dem Newsletter vom 26. März habt ihr einige Infos zum Pfadialltag mit dem Coronavirus erhalten. Dort haben wir geschrieben, dass wir ab 19. April entscheiden, wie wir mit der Lagerplanung fortfahren. Auf Empfehlung der PBS hin sind wir nun schon wieder voll in der Lagervorbereitung und sind zuversichtlich, dass das Lager im Sommer stattfinden kann. Genau Daten, bis wann wir uns nicht treffen dürfen, haben wir von der PBS noch nicht erhalten, deshalb machen wir bis auf weiteres immer noch Homescouting.

Es gibt ein Datum, welches schon seit einer Weile feststeht, jedoch bis jetzt untergegangen ist: Der Lagerinformationsabend haben wir auf den 17. Mai um 19:30 Uhr angesetzt. Es ist uns wichtig, diese Info nicht kurzfristig vor dem Lager zu machen, deshalb wird dieser Anlass dann stattfinden, vielleicht in einer etwas anderen Form. Weitere Infos folgen.

Bei der vorletzten Challenge hat sich ein Problem mit dem Link zum Film Julians Krokowurst eingeschlichen. Es wäre wirklich schade, euch diesen Film vorzuenthalten, deshalb hier nochmals einen Versuch: https://1drv.ms/v/s!Atw2PKCKJbcUoHt7A3dU9r0Zio6X

Bei der letzten Challenge haben wir einige, wirklich verblüffend schöne Besenzeichnungen bekommen. Wir haben gar nicht gewusst, dass man blind und mit den Füssen so gut zeichnen kann! Herzliche Gratulation Andraina zu deinem Kunstwerk!

Fünfte Aufgabe

Nachdem wir mit der letzten Challenge eure Fuss-Zeichnungs-Skills getestet haben, sind diesmal eure Kreativität und Baufähigkeiten gefragt: Die Aufgabe diese Woche lautet, eine möglichst funktionierende, kreative und lange Kettenreaktion zu bauen. Keine Ahnung was das ist? Typischerweise werden dazu Dominosteine und Kugelbahnen verwendet, die sich immer wieder selbst auslösen. Aber wie gesagt, eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt; Kapplasteine, Schnur, ein Seilbähnli, Pingpong Bälle, Spielzeugautos, Naturmaterialien… alles was sich irgendwie bewegen und etwas anderes auslösen kann könnt ihr verwenden.

Als Inspiration gibt es hier noch ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=cv5WLLYo-fk

Bei dieser Challenge könnt ihr zwei Punkte sammeln. Das Video der Kettenreaktion könnt ihr bis am 1. Mai um 12:00 Uhr an 079 125 10 70 senden.

Viel Spass bei der Challenge und einen guten Schulstart!

Euer Leitungsteam

Show Comments