Newsletter #68

Wölfliübung vom 2. Dezember

Das Renntier Rudolf bietet alle Wölfe um Hilfe, weil der Samichlaus beim Backen nicht mehr nachkommt...

Zeit: 13.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
Ort: alter Schulhausplatz
Mitnehmen: Wölflipass
Fragen oder Abmelden: Tonic / René Schnurrenberger 079 670 99 49

Pfadiübung vom 2. Dezember

In der Stadt Luzern treibt ein gefürchteter Nüsslikiller sein Unwesen mit dem Motiv, dass es keine Nüssli am 6. Dezember mehr gibt. Jetzt ist es an euch Pfaderinnen und Pfader, das System hinter den Morden zu entdecken und den Täter zu stoppen! Doch wegen den völlig überrissen Preisen des Newssenders SamichlausTV ist es gar nicht so einfach, immer rechtzeitig über alle Ereignisse Bescheid zu wissen.
Eine schwierige Herausforderung wartet auf euch...

Zeit: 08:15 Uhr bis ca. 12:00 Uhr
Ort: Alter Schulhausplatz
Mitnehmen: Handy (Pios), wetterentsprechende Kleider, Halbtax / Zonenabo (falls vorhanden), 10.- Fr. fürs Busbillet
Abmelden: Smart / Daniel Andersen, daniel.andersen@gmx.ch, 076 305 15 98

Sternsingen

Wie jedes Jahr darf sich die Hildisrieder Bevölkerung auch heuer wieder über "dreikönigshafte" Lieder und den Haussegen freuen. Damit wir auch dieses Jahr musikalisch voll auf der Höhe sind, werden wir wieder drei Proben machen. Diese sind am 14., 21. und 27. Dezember jeweils um 19.00 Uhr. Alle weiteren Infos werdet ihr noch per Brief erhalten.

Ausblick

14.12.2017 Sternsingerprobe #1
16.12.2017 Weihnachtsübung (zusammen)
21.12.2017 Sternsingerprobe #2
27.12.2017 Sternsingerprobe #3
01.01.2018 Sternsingen in der Kirche
02.01. bis 06.02.2018 Sternsingen
13.01.2018 Wölfliübung
13.01.2018 Sternsingerbelohnung
27.01.2018 Wölfli- und Pfadiübung

Show Comments